Teilnahmebedingungen „Jetzt Einkaufen & Gewinnen - Netto“

Für die Teilnahme an der Kundenaktion „Jetzt Einkaufen & Gewinnen - Netto“ (nachfolgend "Kundenaktion") gelten die folgenden Bedingungen („Teilnahmebedingungen“).  

Veranstalter der Kundenaktion ist die Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG (nachfolgend "Veranstalter"), Industriestraße 5, 26160 Bad Zwischenahn. Der Veranstalter führt die Aktion mit der in Zusammenarbeit mit der arcado group AG, Dortmund, eingerichteten Webseite "www.ruegenwalder-aktion.de/netto" (nachfolgend "Webseite"), durch.

1. Teilnahme

1.1 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind 

- natürliche Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, 

- wenn sie über eine im SEPA Zahlungsstandard erreichbaren Bankverbindung in der Europäischen Union verfügen (nachfolgend "Teilnehmer"). 

1.2 Ausschluss von der Teilnahme

Mitarbeiter des Veranstalters, sämtliche an der Entwicklung oder Durchführung der Kundenaktion beteiligten Personen (z. B. Agenturen, Berater, Lieferanten) sowie deren jeweilige Familien- und Haushaltsmitglieder, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnahme ist nur im eigenen Namen und dies auch nur privat als Verbraucher zulässig. 

Personen, die

- den Teilnahmevorgang oder die Webseite ("https://www.ruegenwalder-aktion.de/netto") (nachfolgend "Webseite") manipulieren bzw. dieses versuchen, insbesondere sich bei der Teilnahme an der Kundenaktion unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder bedient haben, sie in sonstiger, nicht regelkonformer Art und Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation oder unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Vorteile zu verschaffen oder in sonstiger Weise die Kundenaktion in unfairer, unlauterer Weise und/oder entgegen den Teilnahmebedingungen zu beeinflussen, 

- Kaufbelege über Aktionsprodukte (2.) veröffentlichen oder, beispielsweise über Online-Plattformen, verkaufen,

- sonst gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen 

sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 

In Fällen eines begründeten Verdachts auf den Ausschluss einer Person darf der Veranstalter die Gelderstattung verweigern und/oder auch bereits erstattete Geldbeträge zurückfordern. Nur Personen, die nach 1.1 teilnahmeberechtigt sind und nicht nach 1.2 von der Teilnahme ausgeschlossen sind, sind Teilnehmer im Sinne der Teilnahmebedingungen.

2. Aktionszeitraum und Aktionsprodukte 

Das Kundengewinnspiel findet zwischen dem 01.04.2021 und dem 30.04.2021, 23.59 Uhr statt („Aktionszeitraum“). Aktionsprodukte sind die vegetarischen und veganen Rügenwalder Mühle Aufschnitt Produkte, die im Aktionszeitraum in einer deutschen Netto Filiale gekauft werden. Vegetarische und vegane Rügenwalder Mühle Aufschnitt Produkte, die bei anderen Handelspartnern gekauft werden, gehören nicht zu den Aktionsprodukten.

3. Durchführung der Kundenaktion 

3.1 Die Kundenaktion wird ausschließlich über die Webseite durchgeführt. 

3.2 Die Teilnahme erfolgt ausschließlich online durch 

- wahrheitsgemäßes Ausfüllen des Teilnahmeformulars (Name, E-Mail, Kontoverbindung) 

- und Hochladen eines Kaufbeleges über den Kauf eines Aktionsproduktes im Aktionszeitraum auf der Webseite des Veranstalters.

Jeder Teilnehmer darf nur einen Kaufbeleg im Aktionszeitraum hochladen. Der Kaufbeleg muss auf einem Foto vollständig abgebildet sein. Besonders lange Kaufbelege können gefaltet oder geknickt werden, solange noch die relevanten Elemente (Netto Filiale, Anzahl Artikel, Bonsumme, gewährte Rabatte und Kaufdatum sichtbar bleiben. Es werden folgende Formate akzeptiert: jpg, .png, .pdf mit maximal 10 MB Dateigröße in Summe. Der Kaufbeleg muss vollständig und lesbar sein. 

3.3 Der Veranstalter behält sich bei begründeten Zweifeln an der Echtheit des hochgeladenen Kaufbelegs vor, den originalen Kaufbeleg bis zum Ablauf der Kundenaktion für etwaige Nachprüfungen einzufordern; in diesem Fall hat der Teilnehmer vor einer etwaigen Erstattung den Original-Kaufbeleg auf eigene Kosten an den Veranstalter zu übersenden. Stellt sich der Beleg nach Prüfung durch den Veranstalter als echt heraus, erstattet der Veranstalter dem Teilnehmer die Kosten der Übersendung an den Teilnehmer.

3.4 Nach Ablauf des Aktionszeitraumes werden zufällig durch ein computergestützten Zufallsalgorithmus 111 Gewinner unter den Teilnehmern ermittelt und per Mail benachrichtigt. Die Gewinner erhalten innerhalb eines Zeitraums von 4 Wochen nach Aktionsende den jeweiligen Gesamtbetrag (einschließlich Mehrwertsteuer) des von ihnen hochgeladenen Kassenbons erstattet. Erhaltene Pfandgelder bzw. gezahlte Pfandgelder sind bereits im Gesamtbetrag des Kassenbons berücksichtigt. Das Hochladen des Kassenbons muss nicht notwendig an demselben Tag, an dem das jeweilige Aktionsprodukt gekauft wurde, erfolgen. Es muss jedoch an einem Tag innerhalb des Aktionszeitraums erfolgen. Die ermittelten Gewinner erhalten ihre Erstattung durch Überweisung auf das im Teilnahmeformular angegebene Konto. Den Auszahlungsvorgang teilt der Veranstalter den jeweiligen Teilnehmern nicht mit. Die Teilnehmer, die nicht unter den 111 Gewinnern sind, bekommen keine Benachrichtigungen und haben keinen Anspruch auf Erstattung.

Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

4. Haftung

Eine Haftung des Veranstalters und der acardo group AG, ist für Schäden im Rahmen der Teilnahme an der Kundenaktion vorbehaltlich folgender Bestimmungen ausgeschlossen. 

Eine Haftung für entgangene Erstattungen, Schäden und/oder gelöschte Daten, die auf einer technischen Störung, Verzögerung oder Unterbrechung im Bereich des Teilnehmers beruhen (z.B. bei dessen Internetanbindung, dessen mobilen Endgeräten oder dessen Kontoverbindung) ist ausgeschlossen. 

Der Veranstalter und die acardo group AG übernehmen keine Gewähr dafür, dass die Webseite zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Teilnehmer abrufbar ist. 

Der Veranstalter und die acardo group AG haftet nur für Schäden, die 

- vorsätzlich oder grob fahrlässig 

- oder durch die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise 

verursacht wurden.  

Eine vertragswesentliche Pflicht ist bei Verpflichtungen gegeben, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst möglich macht oder auf deren Einhaltung der Kunde vertraut hat und vertrauen durfte. Wird eine wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen oder -ausschlüsse gelten nicht für Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

5. Datenschutz

Der Veranstalter nimmt das Recht der Teilnehmer auf den Schutz ihrer personenbezogenen Daten ernst. Für die Teilnahme werden auf der Webseite notwendig Daten des Teilnehmers erhoben und erforderlichenfalls Cookies verwendet. Auf die unter "https://www.ruegenwalder-aktion.de/netto/
datenschutzerklaerung" abrufbare Datenschutzerklärung wird hingewiesen. 

Einwilligungserklärung:

Ich bin damit einverstanden, dass der Veranstalter sowie dessen Auftragsverarbeiter (wie in vorstehend genannter Datenschutzerklärung definiert) die für meine Teilnahme notwendigen Daten entsprechend Nr. 3.2 der Teilnahmebedingungen erhebt. 

Meine vorstehende Einwilligung gilt so lange, bis ich sie widerrufe. Diesen Widerruf kann ich zu jedem späteren Zeitpunkt ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erklären (z.B. an moin@ruegenwalder.de). Ferner stehen mir die weiteren in den Teilnahmebedingungen und die in der allgemeinen Datenschutzerklärung des Veranstalters dargestellten Rechte zu (abrufbar unter "https://www.ruegenwalder-aktion.de/netto/
datenschutzerklaerung")
.